Gastprofessur

Dr. rer. pol. Peter Döge

Die Gastprofessur von Peter Döge ist für das Sommersemester 2005 verlängert worden. Bereits im Wintersemester 2004/2005 hatte er eine Maria-Goeppert-Mayer-Gastprofessur am Braunschweiger Zentrum für Gender Studies und war darüber hinaus bereits im SoSe 2004 an einigen Lehrveranstaltungen beteiligt. Im Rahmen seiner Gastprofessur hat Peter Döge zahlreiche Vorträge an niedersächsischen und anderen Einrichtungen gehalten und er steht auch im Sommersemester wieder für Vorträge zur Verfügung.
Hier finden sie mehr zu den Angeboten von Peter Döge im SoSe 2005 und zu den älteren Angeboten von Peter Döge im WiSe 2004/2005.

NEU: Das neue Faltblatt zu den Angeboten von Peter Döge im Sommersemester 2005 ist nun als pdf-Dateil abrufbar. Das Faltblatt aus dem WiSe 2004/2005 finden Sie hier (pdf-Datei zum Herunterladen).

Am 18.11.2004 erschien ein Artikel über Peter Döge in der Braunschweiger Zeitung.

Angaben zur Person

Arbeitsschwerpunkte: Politik in Organisationen, Gender-Mainstreaming, Managing Diversity, Geschlechterverhältnisse in Technik und Umwelt

Bisher Tätigkeiten als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, als persönlicher Referent des Vizepräsidenten der Freien Universität Berlin, als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin / Fachbereich Politische Wissenschaft

Kontakt Peter Döge