Gastprofessur

Prof. Dr. Margaret Grieco

Prof. Dr. Margeret Grieco bringt im Wintersemester 2005/2006 den Themenkomplex "Gender, Transport und Society" in Braunschweig ein. Die hierfür im Rahmen des Maria-Goeppert-Mayer-Programms für Frauen- und Geschlechterforschung vergebene Gastprofessur ist angesiedelt am Fachbereich Maschinenbau der Technischen Universität Braunschweig.

Mit der Gastprofessur werden erstmals konkrete Berührungspunkte der Geschlechterforschung zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften an den drei Braunschweiger Hochschulen aufgegriffen und es wird dem Interesse dieser Fächergruppen entsprochen, Ansätze der Frauen- und Genderforschung zu integrieren. Der Fachbereich Maschinenbau der TU Braunschweig bietet die Voraussetzung, den Themenschwerpunkt "Gender, Transport and Society" in das bestehende Lehrangebot aufzunehmen.

Die Einrichtung der Gastprofessur geht auf eine Initiative des Gleichstellungsbüros der TU Braunschweig zurück und erfolgt durch den Fachbereich in Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies.

Weitere Informationen zur Gastprofessur, zu konkreten Lehr- und Vortragsangeboten werden zu einem späteren Zeitpunkt hier auf der Homepage und auf der Homepage des Fachbereichs Maschinenbau zu finden sein.

Informationsfaltblatt zur Gastprofessur von Margaret Grieco im pdf-Format

Short Biography:

Professor Margaret Grieco, D.Phil. (Oxon.), Professor of Transport and Society, Napier University, Edinburgh and Salaried Visiting Full Professor, Institute for African Development, Cornell University, Ithaca, N.Y.

Margaret Grieco holds her doctorate from the University of Oxford and is only the second female Professor of Transport in the United Kingdom. She is Britain’s first Professor of Transport and Society and has been actively involved in developing gendered approaches to Transport both within the developing and developed world. She has consulted to and advised a wide range of governments, international agencies, including the World Bank, and specialist organizations on gender and transport issues. Her work on gender and transport has been widely published: her recent work explores the interactions between transport and new information communication technologies in the context of gender.  

She proposes to provide a teaching course on Gender, transport and information communication technologies: new interactions, new possibilities.

Am 03. November 2005 hielt Margaret Grieco ihren ersten öffentlichen Vortrag im Rahmen der Gastprofessur zum Thema Zum ersten öffentlichen Vortrag von Margaret Grieco in Braunschweig sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen: "The walking bus: the gender implications". Hierzu erschien am 15. November ein Artikel in der Braunschweiger Zeitung "Eltern als Fahrer und Schaffner".

Lecture and Seminars / Vorlesung und Seminare

Mehr zu den Veranstaltungen, insbesondere zu ihrer Anrechenbarkeit in den Fachbereichen 7, 6 und 10 finden Sie, wenn Sie den Links folgen. Eebenfalls dort finden Sie bereits die Links zu den Online-Kursmatirialien.

Lecture (TU, 2 SWS)
Current gaps in policy thinking on gender, transport and information communication technology

Seminar (TU, 2 SWS)
Gender, Transport and information communication in the developed world

Seminar (TU, 2 SWS)
Gender, Transport and information communication in the developing world